Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde,

endlich, endlich, endlich geht es mit dem Filmprogramm des VHS-Kellerkinos wieder weiter.

Abgesehen von einer Handvoll Filme im September 2020 habe wir tatsächlich zuletzt vor anderthalb Jahren regelmäßig Filme gezeigt. Vieles von dem, was leider ausfallen musste, werden wir in den kommenden Monaten nachholen, darunter die geplante Reihe mit Künstler-Filmen und über den Regisseur Francois Ozon.

Die ersten fünf Termine laufen unter dem Titel „Sommerkino“ und liefern leichte, unterhaltsame Filme, die unter anderem ans Mittelmeer, ins Watt und in die Cevennen führen – quasi Urlaub auf der Leinwand bieten.

Und ab dem 21. September zeigen wir drei Porträts von jungen Frauen und einer Stadt – alles aus weiblicher Sicht. Mit Celine Sciammas „Porträt einer jungen Frau in Flammen“ präsentieren wir auch eine der aufregendsten, interessantesten Filmemacherinnen, die Europa derzeit zu bieten hat!

Wir freuen uns auf Ihr / Dein Kommen,

das Kellerkino-Team

Sommerkino im Riedelsaal

17.08.21 – Eine Frau mit berauschenden Talenten (La daronne)

24.08.21 – Der Atem des Meeres (The Silence of the Tides)

31.08.21 – Paterson

07.09.21 – Gaza Surf Club

14.09.21 – Mein Liebhaber, der Esel und ich (Antoinett dans les Cévennes)

Porträts

21.09.21 – Und morgen die ganze Welt

28.09.21 – Porträt einer jungen Frau in Flammen (Portrait de la jeune fille en feu)

05.10.21 Capernaum – Stadt der Hoffnung (Capharnäum)

12.10.21 – Wer ist Oda Jaune?